Was ist deskriptive Statistik?

Deskriptive Statistik sind kurze deskriptive Koeffizienten, die einen gegebenen Datensatz zusammenfassen, der entweder eine Darstellung der gesamten oder einer Stichprobe einer Population sein kann. Die deskriptive Statistik wird in Maße der zentralen Tendenz und Maße der Variabilität (Streuung) geschwächt. Zu den Maßen der zentralen Tendenz gehören der Mittelwert, der Median und der Modus, während zu den Maßen der Variabilität die Qualitätsabweichung, die Varianz, die Minimum- und Maximumvariablen und somit die Kurtosis und Szenen gehören.

Verstehen der deskriptiven Statistik

Deskriptive Statistiken, kurz gesagt, helfen, die Merkmale eines ausgewählten Datensatzes zu beschreiben und zu verstehen, indem sie kurze Zusammenfassungen über die Stichprobe und die Maße der Info geben. Die wichtigsten anerkannten Arten der deskriptiven Statistik sind die Zentralmaße: Mittelwert, Median und Modus, die auf den meisten Ebenen der Mathematik und Statistik verwendet werden. Der Mittelwert oder der typische Mittelwert wird berechnet, indem alle Zahlen innerhalb des Info-Satzes addiert und dann durch die Anzahl der Zahlen innerhalb des Satzes geteilt werden. Zum Beispiel beträgt die Summe des nachfolgenden Datensatzes 20: (2, 3, 4, 5, 6). Der Mittelwert beträgt 4 (20/5). Der Modus eines Wissenssatzes ist, dass der am häufigsten vorkommende Wert und damit der Median derjenige ist, der in der Mitte des Info-Sets liegt. Es ist die Zahl, die innerhalb einer Wissensmenge die oberen Zahlen von den unteren Zahlen trennt. Es gibt jedoch auch weniger verbreitete Arten von deskriptiven Statistiken, die nach wie vor unerlässlich sind.

Menschen verwenden deskriptive Statistiken, um schwer verständliche quantitative Erkenntnisse über einen überdimensionierten Datensatz in mundgerechte Beschreibungen umzuwandeln. Der Notendurchschnitt eines Studenten (GPA) zum Beispiel liefert ein ehrliches Verständnis der deskriptiven Statistik. Der Gedanke eines GPA besteht darin, dass er Datenpunkte aus einem guten Bereich von Prüfungen, Klassen und Noten nimmt und sie zusammen mittelt, um ein allgemeines Verständnis der allgemeinen akademischen Fähigkeiten eines Studenten zu liefern. Der persönliche GPA eines Studenten spiegelt seine durchschnittliche akademische Leistung wider.

Maße der deskriptiven Statistik

Alle deskriptiven Statistiken sind entweder Maße der zentralen Tendenz oder Maße der Variabilität, die auch als Streuungsmaße bezeichnet werden. Maße der zentralen Tendenz spezialisieren sich auf die typischen oder mittleren Werte von Wissensmengen, während Maße der Variabilität sich auf die Streuung von Wissen spezialisieren. Diese beiden Maße verwenden Diagramme, Tabellen und allgemeine Diskussionen, um den Menschen die Bedeutung der analysierten Daten verständlich zu machen.