Eine Ganzzahl ist eine Zahl, die keinen Bruchteil und keine Nachkommastellen hat. Eine ganze Zahl kann positiv, negativ oder Null sein. (Vergleichen Sie dies mit reellen Zahlen, die Ziffern nach dem Punkt und Bruchstücke haben können)

Beispiel-Ganzzahlen: 12 , 34 , -4 , 0

Die folgenden Zahlen sind reelle Zahlen und keine ganzen Zahlen:

1,23 (kann keine Dezimalstellen haben)

12½ (darf keinen Bruchteil haben).

Ziehen Sie den orangefarbenen Tupfer darunter, um ihn entlang der Nummernlinie zu verschieben. Beachten Sie, dass es bei den ganzen Zahlen stehen bleibt.

Ganze Zahlen und Zählungen

Ganze Zahlen (hier und da ‘Tallying Numbers’ genannt) ähneln ganzen Zahlen, können aber nicht negativ sein. Sie werden normalerweise verwendet, um die Anzahl der Artikel anzuzeigen. Modell: 12 Zweitbesetzungen.

Rundung

Echte Zahlen können durch Anpassung auf ganze Zahlen umgestellt werden. Dies bedeutet, dass die Dezimalziffern ausgeschlossen werden und das Ergebnis so modifiziert wird, dass es der ersten Zahl am nächsten kommt.